Škoda Octavia 1Z Sicherungskasten

Jahre der Produktion: 2005 2006 2007 2008 2009 2010 2011 2012 2013

Skoda gehört zu den Marken, die ein elegantes Automodell mit allen intakten Merkmalen anbieten. Es stammt aus der Gruppe von Volkswagen, die ein massiver Name für sich ist. Der Skoda Octavia der zweiten Generation bietet alle gewünschten Funktionen, die ihn sehr nützlich machen. Dieses Modell ist mit einem Verbrennungsmotor und geräumigen Kabinen ausgestattet. Obwohl es in asiatischen Ländern nicht so berühmt ist, ist der Aufbau dieses Autos sehr nützlich für diejenigen, die ein Plüschgefühl wünschen.

Skoda Octavia: Zweite Generation

Es verfügt über mehrere Motoroptionen, bei denen es sich um Reihenvierzylinder handelt. Darüber hinaus helfen die Mehrpunkt-Kraftstoffeinspritzung und das wassergekühlte System dem Benutzer auf bestmögliche Weise. Alle Dieselmotoren sind mit einer erstklassigen Leistung ausgestattet, die durch turbogeladene Direkteinspritzmotoren (TDI) unterstützt wird. Diese Motoren bieten eine erstklassige Leistung.

Dieses Modell hat verschiedene Ausstattungsvarianten; Einige von ihnen sind Classic oder S, Ambiente oder SE, 4x4, Elegance, Laurin & Klement, Scout 4x4 und Vrs. Diese sind alle mit elektrischen Frontfenstern, einem Antiblockiersystem, einer Klimaanlage, vier Airbags und einer Zentralverriegelung ausgestattet. Es wurden jedoch auch einige Änderungen in den Facelift-Versionen vorgenommen. Das Design von Scheinwerfern und Stoßstangen wird geändert. Der Motor und die Getriebe sind auch mit einigen Änderungen ausgestattet, die sich direkt auf die Leistung auswirken. Diese Facelift-Option ist auch mit 1,4-TSI- und 1,8-TSI-Motoren ausgestattet, die eine optimale Leistung bieten.

Der Skoda Octavia gehört zu der Limousine, die mit allen Funktionen ausgestattet ist, die für ein angenehmes Tragegefühl sorgen. Abgesehen von den Mechanismen gibt es auch einige Fortschritte beim Kernantriebsmechanismus, der es für leistungsorientierte Kunden geeignet macht. Wenn Sie dies wählen, können Sie alle Pendleranforderungen mit geeigneten Infotainment-Funktionen erfüllen. Mit diesen Funktionen ist es recht einfach, ein angenehmes Fahrerlebnis zu erzielen.

Motorraum

Škoda Octavia 1Z Sicherungskasten Motorraum

Der Sicherungskasten im Motorraum gibt es in zwei verschiedenen Ausführungen. Sie können bestimmen, mit welcher Version Ihr Fahrzeug ausgestattet ist, nachdem Sie die Sicherungsabdeckung an der Stelle der Sicherungen entfernt haben.

Bei einigen Fahrzeugen muss die Batterieabdeckung entfernt werden, bevor die Sicherungsabdeckung entfernt wird

Nein. Stromverbraucher Ampere
F1 Nicht zugeordnet - -
F2 Steuergerät für Automatikgetriebe DQ 200 30
F3 Messkreis 5
F4 Ventile für ABS 30/20
F5 Steuergerät für Automatikgetriebe fünfzehn
F6 Kombiinstrument, Scheibenwischerhebel und Blinkerhebel 5
F7 Stromversorgungsklemme 15, Anlasser 40
F8 Radio fünfzehn
F9 Telefon 5
F10 Motorsteuergerät, Hauptrelais 5/10
F11 Steuergerät für Zusatzheizung 20
F12 Steuereinheit für CAN-Datenbus 5
F13 Motorsteuergerät 15/30
F14 Zündung 20
F15 Lambdasonde
NOx-Sensor, Kraftstoffpumpenrelais
Glühkerzensystemrelais
10
fünfzehn
5
F 16 Zentrale Steuereinheit, rechter Hauptscheinwerfer, rechte Rücklichteinheit 30
F17 Horn fünfzehn
F18 Verstärker für digitalen Soundprozessor 30
F19 Scheibenwischer vorne 30
F20 Wasserpumpe
Ventil zur Kraftstoffdosierung
10
20
F21 Lambdasonde 10/15
F22 Kupplungspedalschalter, Bremspedalschalter 5
F23 Sekundärluftpumpe
Luftmassenmesser
Kraftstoffhochdruckpumpe
5
10
fünfzehn
F24 Aktivkohlefilter, Abgasrückführungsventil 10
F25 Pumpe für ABS 30/40
F26 Zentrale Steuereinheit, linker Hauptscheinwerfer, linke Rücklichteinheit 30
F27 Sekundärluftpumpe
Glühkerzensystem
40
50
F28 Nicht zugeordnet - -
F29 Stromversorgungsklemme 30 50
F30 Terminal Xa) 50

a) Um die Batterie beim Starten des Motors nicht unnötig zu entladen, werden die elektrischen Komponenten dieses Terminals automatisch abgeschaltet.

Sicherungszuordnung im Armaturenbrett

Škoda Octavia 1Z Sicherungskasten Sicherungsbelegung im Armaturenbrett

Elektrisch verstellbare Sitze sind durch automatische Leistungsschalter geschützt, die sich einige Sekunden nach Beseitigung der Überlastung automatisch wieder einschalten.

Nein. Stromverbraucher Ampere
1 Diagnosebuchse, Motorsteuergerät, elektrische Kraftstoffpumpe 10
2 Steuergerät für ABS, ESP 5
3 Airbag 5
4 Heizung, Klimaanlage, Rückfahrscheinwerfer 5
5 Steuergerät zur Einstellung des Scheinwerferlichts 5
6 Kombiinstrument, Steuergerät für Automatikgetriebe, Steuergerät für elektromechanische Servolenkung, Einparkhilfe; Haldex-Kupplung 5
7 Nicht zugeordnet - -
8 Nicht zugeordnet - -
9 Nicht zugeordnet - -
10 Nicht zugeordnet - -
11 Nicht zugeordnet - -
12 Steuergerät für Zentralverriegelung 10
13 Diagnosebuchse, Lichtschalter 10
14 Steuergerät für Automatikgetriebe, Wählhebelverriegelung 5
fünfzehn Zentrale Steuereinheit - Innenbeleuchtung 5
16 Climatronic 10
17 Nicht zugeordnet - -
18 Nicht zugeordnet - -
19 Steuergerät zur Anhängererkennung 5
20 Nicht zugeordnet - -
21 Kurvenlichter für die linke und rechte Seite 10
22 Luftgebläse für Climatronic 40
23 Fensterheber vorn 30
24 Zigarettenanzünder 25
25 Heckscheibenheizung
Heckscheibenheizung, Zusatzheizung (Zusatzheizung und Lüftung)
25
30
26 Steckdose im Gepäckraum 20
27 Kraftstoffpumpenrelais, Einspritzventile (Dieselmotor) fünfzehn
28 Nicht zugeordnet - -
29 Motorsteuergerät, Kurbelgehäuseentlüftungsheizung 10
30 Steuergerät für Automatikgetriebe 20
31 Vakuumpumpe 20
32 Fensterheber hinten 30
33 Elektrisches Schiebedach 25
34 Steuereinheit für Komfortfunktionen 20
35 Diebstahlwarnanlage 5
36 Scheinwerferreinigungssystem 20
37 Vordersitzheizung 30
38 Beheizte Rücksitze 30
39 Nicht zugeordnet - -
40 Luftgebläse für Heizung und Klimaanlage 40
41 Heckscheibenwischer fünfzehn
42 Nicht zugeordnet - -
43 Abschleppgerät fünfzehn
44 Abschleppgerät 20
45 Abschleppgerät fünfzehn
46 Beheizte Scheibenwaschdüsen 5
47 Relais für Zusatzheizung 5
48 Nicht zugeordnet - -
49 Lichtschalter 5
Alle auf dieser Website bereitgestellten Škoda Octavia 1Z-Informationen und -Diagramme dienen nur allgemeinen Informationszwecken. Die tatsächlichen Diagramme und Schemata von Škoda Octavia 1Z (2005-2013) (Sicherungskastendiagramme und -layouts, Positionsdiagramme, Schaltpläne usw.) können je nach Modellversion variieren.
Kommentar (0):

Noch keine Kommentare

Einen Kommentar hinzufügen