Mitsubishi L200 IV (Triton) Sicherungskasten

Jahre der Produktion: 2005 2006 2007 2008 2009 2010 2011 2012 2013 2014

Mitsubishi L200 ist der Exportname des meistverkauften Lkw des japanischen Herstellers. Die erste Generation von Autos wurde erst 1978 auf dem Markt verkauft. Allein in den ersten drei Generationen wurden im Laufe der Jahre rund 2,9 Millionen Autos verkauft. Der Hauptgrund für die Eroberung des Marktes durch den japanischen Automobilhersteller besteht darin, dass er seit seiner Einführung fast 2500 Änderungen an den verschiedenen Modellen der verschiedenen Generationen vorgenommen hat.

Mitsubishi L200: Vierte Generation

Die unter der vierten Generation des Mitsubishi L200 hergestellten Autos sind in allen anderen Teilen der Welt als L200 bekannt. In Japan ist es nur unter dem Namen Triton bekannt. Der Kleintransporter mit seiner hervorragenden Verschleißfestigkeit hat in kürzester Zeit die Aufmerksamkeit des Marktes auf sich gezogen.

Mit jeder neuen Generation, die auf den Markt kommt, wird die Zugkraft des Motors erheblich gesteigert. Der Preis der Autos wird nicht auf ein sehr hohes Niveau angehoben, was die Kundenbasis aufrechterhält.

Der Laderaum des Fahrzeugs kann mit der Längenanpassungsfunktion des Fahrzeugs in Linien eingestellt werden. Im vorderen Bereich des Autos ist Platz vorhanden, wo zwei Personen Platz nehmen können. Die Höhe der Fahrersitze kann so eingestellt werden, dass jeder den Van problemlos fahren kann. Die Kopfstütze ist an den Sitzen angebracht und für zusätzlichen Komfort mit Leder bezogen.

Obwohl es sich um einen Van handelt, wurden die Innen- und Außenbereiche überhaupt nicht beeinträchtigt. In der vierten Generation von Lieferwagen wurde eine technikbasierte Steuerung mit automatischem Getriebe und sechs verschiedenen Geschwindigkeitsregelungen hinzugefügt. Der Turbomotor und das 4-Zylinder-Modell bieten die beste Brems- und Beschleunigungsfunktion. Die Präsenz von Service-Centern auf der ganzen Welt hat zu einem immensen Absatz dieses Lieferwagens in der Kategorie Handelssegment geführt.

Position des Sicherungsblocks

Mitsubishi L200 IV (Triton) Position des Sicherungskastensicherungsblocks

Der Sicherungskasten im Fahrgastraum befindet sich vor dem Fahrersitz an der in der Abbildung gezeigten Position. Im Motorraum befindet sich der Sicherungsblock wie in der Abbildung gezeigt.

Sicherungskasten des Fahrgastraums

Mitsubishi L200 IV (Triton) Sicherungskasten Fahrgastraum Sicherungskasten Diagramm
Nein. Elektrisches System Kapazität
1 Rückleuchte (links) 7,5 A.
2 Zigarettenanzünder 15 A.
3 Zündspule 10 A
4 Anlasser 7,5 A.
5 Schiebedach 20 A.
6 Zubehörsteckdose 15 A.
7 Rückleuchte (rechts) 7,5 A.
8 Außenrückspiegel 7,5 A.
9 Motorsteuergerät 7,5 A.
10 Steuergerät 7,5 A.
11 Nebelschlußleuchte 10 A
12 Zentrales Türschloss 15 A.
13 Zimmerlampe 10 A
14 Heckscheibenwischer 15 A.
fünfzehn Spur 7,5 A.
16 Relais 7,5 A.
17 Gewärmter Sitz 20 A.
18 Möglichkeit 10 A
19 Beheizter Türspiegel 7,5 A.
20 Scheibenwischer 20 A.
21 Rückfahrscheinwerfer 7,5 A.
22 Demister 30 A.
23 Heizung 30 A.
24 Energiesitz 40 A.
25 Radio 10 A
26 Elektronisch gesteuerte Einheit 15 A.
27 Ersatzsicherung 7,5 A.
28 Ersatzsicherung 20 A.
29 Ersatzsicherung 30 A.

l Die obige Tabelle zeigt die Hauptausrüstung für jede Sicherung. Der Sicherungsblock enthält keine Ersatzsicherungen für 10 A und 15 A. Wenn eine Sicherung mit einer dieser Kapazitäten durchbrennt, ersetzen Sie sie vorübergehend, indem Sie diejenige ausleihen, die übereinstimmt von:

10 A: Radio

15 A: Zigarettenanzünder

Ersetzen Sie die geliehene Sicherung so schnell wie möglich.

Sicherungskastendiagramm des Motorraums

Mitsubishi L200 IV (Triton) Sicherungskasten Motorraum Sicherungskasten Diagramm
Nein. Elektrisches System Kapazität
1 - - - -
2 Elektrisches Fenstersystem 40 A.
3 Zündschloss 40 A.
4 Klimakompressor 10 A
5 Kondensatorlüftermotor 20 A.
6 Fernlicht des Scheinwerfers (links) 10 A
7 Fernlicht des Scheinwerfers (rechts) 10 A
8 Abblendlicht für Scheinwerfer (links) 10 A
9 Abblendlicht für Scheinwerfer (rechts) 10 A
10 Motorsteuerung 20 A.
11 Generator 7,5 A.
12 Bremsleuchten 15 A.
13 Horn 10 A
14 Automatische Übertragung 20 A.
fünfzehn Warnblinker 10 A
16 Benzinpumpe 15 A.
17 Nebelscheinwerfer 15 A.
18 Audioverstärker 20 A.
Alle auf dieser Website bereitgestellten Mitsubishi L200 IV (Triton)-Informationen und -Diagramme dienen nur allgemeinen Informationszwecken. Die tatsächlichen Diagramme und Schemata von Mitsubishi L200 IV (Triton) (2005-2014) (Sicherungskastendiagramme und -layouts, Positionsdiagramme, Schaltpläne usw.) können je nach Modellversion variieren.
Kommentar (0):

Noch keine Kommentare

Einen Kommentar hinzufügen