#Anleitungen

Wie besteht man einen Führerschein-Sehtest?

Veröffentlicht 05-02-2021 Maverik

Wie besteht man einen Führerschein-Sehtest?

Um ein proaktiver und sicherer Fahrer zu werden, sollte man ein gutes Sehvermögen oder eine perfekte Brille haben, um die für das Fahren erforderliche Standardvision zu erhalten. Viele der Menschen erfüllen möglicherweise die Sehanforderungen für den Standard der Klasse 5. Es gibt jedoch verschiedene Voraussetzungen für die verschiedenen Lizenzklassen. Wenn Sie Schwierigkeiten mit dem grundlegenden Testdienst beim Standesamt haben, werden Sie für detaillierte Tests an einen Optiker überwiesen. Farbmängel wirken sich nicht auf die Fahrfähigkeit aus, aber die Fahrer sollten in der Lage sein, die verschiedenen Farben der Straßenlaterne zu verstehen. Die Fahrer müssen eine Sehschärfe von 20/4 in beiden oder einem der Augen haben. Die Sehtests für Senioren sind kritischer, da sie eine Punktzahl von 20/50 haben sollten.

Welche Tests können Sie erwarten?

Alle US-Bundesstaaten haben ihre spezifischen Sehanforderungen für einen Führerschein. Ihre Tests basieren jedoch hauptsächlich auf der Snellen Visual Acuity Scale. Abhängig von Ihrem Wohnort erwarten Sie folgende Tests:

  • Visus-Test - Bei diesem Test werden Sie vom Augenarzt aufgefordert, ein paar Meter von einem Blick durch das Gerät entfernt zu stehen. Sie müssten jedes Alphabet oder jede Zahl, auf die sie zeigen, mit einem geschlossenen Auge identifizieren.
  • Gesichtsfeldtest - Der Feldtest misst Ihren Umfang. Dieser Test untersucht, was Sie auf der rechten und linken Seite sehen können, ohne Ihre Augen zu bewegen. Der Konfrontationstest ist der grundlegende Gesichtsfeldtest. Der Fachmann wird eines der Augen bedecken und Sie müssen geradeaus schauen. Sie werden gebeten, sie zu benachrichtigen, wenn Sie ihre Hand sehen können, ohne Ihren Kopf zu bewegen.
  • Farbtest - Personen, die einen Führerschein für schwere Fahrzeuge beantragen, müssen sich einem Farbtest unterziehen. Es ist kein Echtfarben-Wahrnehmungstest, aber der Einzelne muss zwischen Rot, Bernstein und Grün unterscheiden.
  • Tiefenwahrnehmung - In einigen US-Bundesstaaten wie Mississippi und West Virginia müssen Menschen den Tiefenwahrnehmungstest ablegen. Ihnen werden einige Bilder der Straßenschilder gezeigt, die im offenen Raum zu schweben scheinen. Sie müssen das Straßenschild identifizieren, das Ihnen am nächsten liegt.

Wie besteht man die Augenuntersuchung?

Es gibt keine Hacks, mit denen Sie die Augenuntersuchung nahtlos bestehen können. Wenn Sie Sehstörungen haben, können Sie während der Fahrt jemanden auf der Straße verletzen oder töten. Daher sollten Sie sicherstellen, dass Sie eine gute Sicht haben, oder die richtige Brille tragen, um die Sehkraft zu verbessern. Hier sind einige der einfachen Dinge, die Sie tun können, um Ihren Test reibungslos zu gestalten.

  1. Lassen Sie Ihre Augen vor der Untersuchung überprüfen - Bevor Sie den Führerschein-Sehtest durchführen, planen Sie eine Augenuntersuchung und lassen Sie Ihr Sehvermögen überprüfen. Sie haben Vertrauen in Ihr Sehvermögen und wenn es Probleme gibt, hilft Ihnen der Fachmann, Ihr Sehvermögen zu korrigieren.
  2. Vergessen Sie nicht zu blinken - Viele Menschen vergessen zu blinken, während sie einen Sehtest machen. Wenn Sie nicht blinken, steigt die Spannung um Ihre Augen und Sie werden Ihre Augen belasten.
  3. Wasser trinken - Halten Sie sich optimal mit Feuchtigkeit versorgt, indem Sie viel Wasser trinken. Wenn Sie Wasser trinken, können Sie darauf verzichten, Ihre Augen schnell auszutrocknen, und sie würden nicht leicht müde werden.

Wenn Sie Ihren Sehtest nicht bestehen, lassen Sie sich nicht depressiv machen, da dies nicht das Ende von allem ist. Sie können einfach einen Termin mit einem guten Augenarzt vereinbaren, um die beste Meinung zu erhalten. Befolgen Sie ihre Ratschläge und holen Sie sich ein Glas oder Linsen für Ihre Augen. Gehen Sie dann erneut zurück, um den Test erneut durchzuführen.

Kommentar (0):

Noch keine Kommentare

Einen Kommentar hinzufügen