Hyundai i30 II (GD) Sicherungskasten

Jahre der Produktion: 2011 2012 2013 2014 2015 2016 2017

Die Hyundai Motor Company ist ein südkoreanisches Automobilunternehmen mit Hauptsitz in Seoul. Das Unternehmen wurde 1967 gegründet. Seit über 50 Jahren bietet Hyundai Anwendern Qualitätsfahrzeuge aller Bereiche an. Der, über den wir hier sprechen, ist der Hyundai i30 II (GD). Der Hyundai i30 (GD) ist ein kleines Familienauto des Unternehmens. Der i30 wurde zusammen mit dem Hyundai Elantra der fünften Generation in Kanada und den USA eingeführt. Die i30-Serie läuft derzeit in der dritten Generation.

Hyundai i30 II (GD): 2011 bis 2017

Der Hyundai i30 II (GD) ist ein Auto der zweiten Generation aus der i30-Serie, das 2011 erstmals vom Unternehmen vermarktet wurde. Die Produktion wurde bis 2017 fortgesetzt, danach folgte die dritte Generation von i30-Fahrzeugen. Hyundai stellte den i30 II auf der Frankfurter Automobilausstellung 2011 vor. Der i30 der zweiten Generation wurde im Hyundai Motor Europe Technical Center in Deutschland entwickelt und konstruiert.

Der i30 II bietet vier Motoroptionen mit sechs Leistungsoptionen. Aufgrund des verbesserten 1,6-Liter-Dieselaggregats liegt der CO2-Ausstoß unter 100 g / km. Es wurde zu verschiedenen Terminen in verschiedenen Ländern gestartet.

Der i30 II wurde in den USA, Malaysia, Südkorea und anderen Ländern vermarktet. Diese Serie enthielt verschiedene Automodelle mit unterschiedlichen Designs. Der i30 Estate, der dreitürige i30 und der i30 Turbo gehören alle zur selben Serie. Jedes dieser Automodelle hatte ein anderes Außen- und Innendesign.

Der Hyundai i30 II ist als Familienautoserie beliebt. Der i30 Estate ist ein Wagen, der in einigen Märkten als i30 Tourer vermarktet wird. 2013 stellten sie den dreitürigen i30 vor. Später im Jahr 2015 kam i30 Turbo.

Der Hyundai i30 II ist eine sehr beliebte Autoserie des Unternehmens. Dies ist eines der meistverkauften Autos.

Position des Sicherungskastens

Hyundai i30 II (GD) Sicherungskasten Position des Sicherungskastens

Der Sicherungskasten befindet sich in der Instrumententafel und im Motorraum

Diagramm der Instrumententafel (Sicherung auf der Fahrerseite)

Diagramm der Sicherungskasten-Instrumententafel (fahrerseitige Sicherungsplatte) des Hyundai i30 II (GD)
Sicherungs-Nr. Sicherungswert Sicherungsname Stromkreis geschützt
1 20A ZIGARRENLICHT Konsole Cigar Light, Steckdose hinten
2 7.5A MODUL 1 Sportmodusschalter, Außenspiegelschalter
3 7.5A MODUL 4 ATM-Schalthebel IND., Mehrzweck-Prüfstecker, elektrochromer Spiegel, A / C-Steuermodul, Stellglied für Scheinwerfer-Nivelliergerät links / rechts, Kraftstofffilter-Warnsensor (D4FD)
4 7.5A MODUL 3 Kombiinstrument, BCM, Reifendrucküberwachungsmodul, Audio, Fahrer- / Beifahrersitzwärmermodul
5 15A STECKDOSE Steckdose vorne
6 10 A HTD MIRR Außenspiegel für Fahrer- / Beifahrerleistung, A / C-Steuermodul, ECU
7 25A WISCHER FRT ICM-Relaiskasten (Regensensorrelais), Multifunktionsschalter, E / R-Sicherungs- und Relaiskasten (RLY. 7) Frontwischermotor
8 7.5A A / CON A / C-Steuermodul, E / R-Sicherungs- und Relaiskasten (RLY. 4)
9 25A P / WDW LH P / WDW LH-Relais, Fensterhebermodul für Fahrersicherheit (LHD)
10 10 A Hecktor Heckklappe, Rückfahrkamera offen Aktuator
11 30A P / SEAT DRV Fahrerhandbuchschalter
12 7.5A MODUL2 Spurhalteassistent-Modul, ICM-Relaisbox (HAC-Relais), elektrisches Feststellbremsmodul, Rückfahrkameramodul
13 15A WISCHER RR Heckwischerrelais, Heckwischermotor, Multifunktionsschalter
14 15A STOPPLAMPE Bremslichtschalter, ICM-Relaisbox (HAC-Relais)
fünfzehn 25A P / WDW RH P / WDW RH-Relais, Fensterhebermodul für Fahrersicherheit (RHD)
16 7.5A PDM 2 Smart Key-Steuermodul, Start / Stopp-Schalter
17 7.5A MODUL 5 EMS BOX (Scheinwerferwaschrelais), Ionisatoreinheit, Panorama-Schiebedach, DC-DC-Wandler, DSL-BOX (PTC-Relais), E / R-Sicherungs- und Relais-BOX (RLY.), Fahrer- / Beifahrersitzwärmermodul
18 20A IG1 IG1 E / R Sicherungs- und Relaiskasten (Sicherung - F)
19 10 A MODUL 6 Außenspiegelschalter, Audio, Navigationskopf, Digitaluhr, DC-DC-Wandler
20 7.5A MDPS EPS-Steuermodul
21 20A DR LOCK Türverriegelungs- / Entriegelungsrelais, ICM-Relaisbox (Dead Lock-Relais), Fahrer- / Beifahrertürverriegelungsaktuator, Kraftstoffeinfüllaktuator, Türverriegelungsaktuator links / rechts
22 10 A INNENLAMPE Handschuhfachlampe, Waschtischlampe links / rechts, Deckenkonsolenlampe, Raumlampe, Gepäcklampe, DR-Warnschalter
23 15A MULTI MEDIA Audio, Navigationskopf, DC-DC-Wandler (Audio)
24 15A A / BAG SRS Kontroll Modul
25 7.5A SPEICHER 1 Ultraschallanweisung Schutzsensor
26 7.5A A / BAG IND Kombiinstrument
27 7.5A PDM 3 Smart Key Control Module, Ultraschall-Instrumentenschutzsensor
28 10 A SPEICHER 2 Außenspiegelschalter, Reifendrucküberwachungsmodul, BCM, automatischer Licht- und Fotosensor, Kombiinstrument, OBD, Digitaluhr, A / C-Steuermodul
29 25A PDM 1 Smart Key-Steuermodul
30 7.5A START W / O. Tastenstart: E / R-Sicherungs- und Relaiskasten (RLY.) Zündschlossschalter, Transaxle-Bereichsschalter mit Tastenstart: ECM / PCM, Transaxle-Bereichsschalter
31 20A SCHIEBEDACH Panorama Schiebedach
32 7.5A BCM BCM, Smart Key Control Module
33 7.5A A / CON SW A / C-Steuermodul
34 10 A AFLS Adaptives Frontbeleuchtungssystem-Modul
35 7.5A MODUL 7 BCM, Smart Key Control Module
36 10 A NEBELLAMPE RR Nebelschlußleuchte
37 10 A PUDDLE LAMP Fahrer- / Beifahrer-Außenspiegel

Diagramm der Sicherung des Motorraums

Hyundai i30 II (GD) Sicherungskasten Motorraum Sicherungskasten Diagramm
Sicherungs-Nr. Sicherungswert Stromkreis geschützt
1 80A EPS-Steuermodul
2 60A I / P-Anschlussdose (IPS 0 (4CH), IPS 1 (4CH), IPS 2 (2CH), Sicherung - F13 / F14 / F19 / F20 / F21 / F26 / F36)
3 60A ESC-Steuermodul, Mehrzweckprüfanschluss
4 40A RLY. 4 (Gebläserelais)
5 60A I / P-Anschlussdose (IPS 3 (4CH), IPS 4 (4CH), Sicherung - F2 / F7 / F9 / F15)
6 60A PTC HTR RLY. 12 (BENZIN-PTC-Relais)
7 Benzinmotor 40A RLY. 1 (C / FAN LO-Relais), RLY. 2 (C / FAN HI-Relais)
7 Dieselmotor 50A RLY. 1 (C / FAN LO-Relais), RLY. 2 (C / FAN HI-Relais)
8 20A ESC-Steuermodul, Mehrzweckprüfanschluss
9 40A RLY. 9 (Startrelais), Zündschalter (Start ohne Taste), RLY. 6 (PDM 4 (IG2) -Relais mit Tastenstart)
10 40A W / O-Tastenstart: Zündschalter, mit Tastenstart: RLY. 8 (PDM 2 (ACC) Relais) / RLY. 10 (PDM 3 (IG1) Relais
11 15A ICM-Relaisbox (Front Deicer Relay)
12 50A I / P-Anschlussdose (Leckstrom-Autocut-Gerät, Sicherung - F18 / F25 / F30 / F34 / F38)
13 10 A BRAKE SW Smart Key-Steuermodul, Stoppsignalrelais
14 30A Elektrisches Feststellbremsmodul
fünfzehn 30A Elektrisches Feststellbremsmodul
16 20A D4FD & A / T: TCM
17 15A G4NA / G4NC: PCM (A / T), ECM (M / T)
18 20A Fahrer- / Beifahrersitz-Wärmemodul
19 50A PTC HTR RLY. 12 (Kraftstofffilterrelais)
20 10 A PCM / ECM
21 15A RLY. 5 (Hornrelais), ICM-Relaisbox (B / A-Hornrelais)
22 15A A / T - TCM (D4FD), Transaxle Range Switch
23 15A RLY. 9 (D4FD, Startrelais), ECM / PCM
24 10 A ESC-Steuermodul, Mehrzweckprüfanschluss
25 10 A ECM / PCM, Luftmengenmesser, Bremslichtschalter
26 10 A M / T - Rückfahrscheinwerferschalter, A / T - hintere Kombinationslampe (IN) links / rechts, hinteres Vorhangmodul, Navigationskopfeinheit, elektrochromer Spiegel, IPS-Steuermodul
27 20A G4FD / D4FD: ECM G4NA / G4NC: PCM (A / T), ECM (M / T)
28 20A ZÜNDSPULE G4NA: Zündspule Nr. 1 / Nr. 2 / Nr. 3 / Nr. 4, Kondensator
29 10 A G4FD: Sauerstoffsensor (UP / DOWN), Magnetventil mit variabler Ansaugung, Magnetventil für Spülsteuerung G4NA / G4NC: Sauerstoffsensor (UP / DOWN), Magnetventil mit variabler Ansaugung, Magnetventil mit Spülsteuerung D4FD: Positionssensor für Nockenwellenposition, AGR-Kühlbypass-Magnet Ventil, Dieselbox (Glührelais)
30 10 A G4FD: Ölsteuerventil Nr. 1 / Nr. 2, Ölstandssensor, E / R-Sicherungs- und Relaiskasten (RLY. 1) G4NA / G4NC: Ölsteuerventil Nr. 1 / Nr. 2, Nockenwellen-Positionssensor (Einlass / Auslass), E. / R Sicherungs- und Relaiskasten (RLY. 1) D4FD: E / R Sicherungs- und Relaiskasten (RLY. 1), Dieselbox (PTC-Heizungsrelais Nr. 1), Lambdasonde, VGT-Steuermagnetventil
31 10 A G4FD: ECM G4NA: Kraftstoffpumpenrelais G4NC: Kraftstoffpumpenrelais, PCM (A / T), ECM (M / T) D4FD: Ölstandsensor, Kraftstoffdruckregelventil
32 10 A G4NA - Injektor Nr. 1 / Nr. 2 / Nr. 3 / Nr. 4
33 15A G4NA / G4NC: PCM (A / T), ECM (M / T)
34 15A EMS-Box (Kraftstoffpumpenrelais)
35 30A EMS Box (Scheinwerferwaschrelais)
36 40A EMS Box
37 - - C / FAN LO RELAIS STECKER MIKRO
38 - - C / FAN HI RELAIS STECKER MIKRO
39 - - ESS RELAIS STECKER MIKRO
40 - - BLOWER RELAY PLUG MICRO
41 - - HORN RELAIS STECKER MIKRO
42 - - PDM 4 (IG2) RELAISSTECKER MIKRO
43 - - FRONT WIPER RELAY PLUG MICRO
44 - - PDM 2 (ACC) RELAIS STECKER MICRO
45 - - START RELAIS STECKER MICRO
46 - - PDM 3 (IG1) RELAISSTECKER MIKRO
47 - - RR HTD RELAIS STECKER MICRO
48 - - BenzinPTC Heizung / Kraftstofffilter STECKER MINI
48 - - Diesel PTC Heizung / Kraftstofffilter PLUG MINI
Alle auf dieser Website bereitgestellten Hyundai i30 II (GD)-Informationen und -Diagramme dienen nur allgemeinen Informationszwecken. Die tatsächlichen Diagramme und Schemata von Hyundai i30 II (GD) (2011-2017) (Sicherungskastendiagramme und -layouts, Positionsdiagramme, Schaltpläne usw.) können je nach Modellversion variieren.
Kommentar (3):

[email protected] 30-04-2021
stop /start function is not working .what are the causes of this


~Fundido 06-10-2021
Gracias x el aporte pero no coincide con el diagrama del i30m venia buscando saber como cambiar el fusible de audio pq la radio no funciona. No lo quiero desmontar a la ligera pq tiene una carcasa delante


~Dennis.K 13-10-2021
Keine Diagnose möglich. Wo ist die Sicherung für die OBD Stecker? Danke Lg


Einen Kommentar hinzufügen